Klasse 4a 18

 

Die Kinder des 4. Jahrgangs besuchten in dieser Woche die Lamberti Bücherei, um mit Lego zu bauen und das Gebaute zu programmieren. Schon das erste Projekt, eine einfache Schnecke, die in verschiedenen Farben leuchten muss, sorgte bei den Kindern für Begeisterung.

"Unsere Schnecke macht zusätzlich einen Rennwagen-Sound!", jubelt eine Schülerin begeistert. Kurze Zeit später verwandelt sich das Forum in der Bücherei in den Nürburgring. Doch auch das Bauen und Programmieren von Ventilator, Satellit, Spion und dem Forschungsroboter Milo machte den Schülerinnen und Schülern viel Freude. Ganz nebenbei lernten sie dabei das Programmieren von einer Reihung von Befehlen nach dem Baukastenprinzip, womit sich der Kreis zu den Legosteinen wieder schließen dürfte.

Vielen Dank an Herrn Lewejohann und sein Team für einen spannenden und lehrreichen Vormittag!