3b

 

Unser zweites Schuljahr

Im Herbst letzten Jahres haben wir an einer Igel-Werkstatt gearbeitet. Wir haben dabei viel über den Igel, insbesondere über seine Nahrung, seine Feinde und seinen Lebensraum erfahren. Die abwechslungsreichen Stationen zum Hören und Fühlen sowie der Nachbau eines Igelbabys aus Luftballon, Sand und Zahnstochern hat uns viel Spaß bereitet.
Ab dem zweiten Schuljahr gehen wir regelmäßig zur Bücherei St. Lamberti. Während der ersten Besuche hat uns Herr Lewejohann das Buch „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ vorgelesen. Außerdem haben wir gemeinsam aus Puzzleteilen ein Buchcover gelegt, damit wir die Signaturen besser verstehen und Bücher in der Bibliothek leichter finden können.
Im Mathematikunterricht haben wir uns unter anderem mit dem Thema „Schätzen und Zählen“ auseinandergesetzt. Es war sehr schwer zu überlegen, wie viele Kugeln oder Streichhölzer in den Gläsern sind. Nachdem wir eine Anzahl geschätzt haben, konnten wir durch das Zählen überprüfen, wie viele sich tatsächlich im Glas befinden.
Als außerschulischen Lernort haben wir in diesem Schuljahr den Zoo in Rheine besucht. In der Zooschule haben wir viel über die Tierbabys im Zoo gelernt und wir durften sogar kleine Mäuse anfassen. Der Streichelzoo und die Dressurvorführung der Seehunde waren ein weiteres Highlight des tollen Tages.

Unser drittes Schuljahr
In diesem Jahr haben wir uns im Sachunterricht mit dem Thema „Ochtrup früher – Ochtrup heute“ beschäftigt. Darüber haben wir nicht nur im Unterricht viel gelernt. Wir haben das Töpfereimuseum besucht und Frau Withut hat uns viel über die Geschichte von Ochtrup erzählt. Ein besonderes Highlight der Reihe: Wir haben unsere eigenen Gefäße getöpfert. Das hat sehr viel Spaß gemacht.
Vom 13. bis zum 15. März waren wir mit den 3. Klassen auf Klassenfahrt in Tecklenburg. Wir hatten leider ein bisschen Pech mit dem Wetter, aber das hat uns nicht die gute Laune verdorben. Das Ritterprogramm mit einem Ritterspiel, einer Ritterprüfung und einem Rittermahl hat allen gut gefallen. Viel Spaß bereitete uns auch der Disco-Abend.

 

Unser erstes Halbjahr an der Marienschule war sehr aufregend. Zu Schulbeginn hat uns der Verkehrspolizist Markus Tasche besucht. Wir haben gemeinsam die Schulumgebung erkundet und das richgite Verhalten im Straßenverkehr eingeübt. Über die gelben Kappen der Aktion "Kreis Steinfurt sieht gelb" sowie die Warnwesten des ADAC haben wir uns sehr gefreut, denn damit werden wir auf unserem Schulweg noch besser gesehen.

 

Polizist1

 

Polizist2

 

Polizist3

 

Polizist4

 

Polizist5

Auf dem großen Schulgelände mit vielen tollen Spielgeräten haben wir gemeinsam veil Spaß. Beim Klettern, Buddeln, Wippen, Schaukeln und Seilbahnfahren haben wir neue Freunde gefunden.

spielen1

spielen2

Unsere Paten aus der Klasse 3b haben uns in der ersten Zeit an der Schule sehr geholfen. Wir verbringen regelmäßig Zeit mit unseren Paten. Zum Beispiel haben wir gemeinsam die Tannenbäume in der Stadt geschmückt und zur Weihnachtszeit Waffeln gegessen und Spiele gespielt.

Paten1    

Paten2

Paten5  Paten7

Paten4

Paten6

 

Hallo!

Wir sind die Klasse 3b, die Koalaklasse. Hier sind wir an unserem ersten Schultag zu sehen.

Koala3

Koala1

Koala2

 

KOala5